SchulKinoWochen Hamburg
Hanna Schneider / Lili Hartwig
(Projektbüro Hamburg)
c/o KurzFilmAgentur Hamburg e.V.
Friedensallee 7, 22765 Hamburg
Fon: +49-40-38 08 96 25
Fax: +49-40-39 10 63-20
eMail: hamburg(at)schulkinowochen.de

 

Newsletter

Um zukünftig über die SchulKinoWoche Hamburg informiert zu werden, melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter an.



Die SchulKinoWoche Hamburg 2016

Die neunte SchulKinoWoche Hamburg wird in 21. - 25. November 2016 in fast allen Kinos der Stadt stattfinden.

 

Gemeinsam mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung werden im Vorfeld wieder Fortbildungen angeboten.

 

Das Programm 2016 und eine Übersicht der angebotenen Filme finden Sie ab Ende August online. Die gedruckte Ausgabe des Programmheftes wird Anfang September in den Hamburger Schulen ausliegen.

 

Um zukünftig über die SchulKinoWoche Hamburg informiert zu werden, melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter an.


Wissenswertes zur SchulKinoWoche Hamburg

Die SchulKinoWoche Hamburg erzielt auch 2015 erneut Rekordzahlen. Mit über 24.000 Anmeldungen konnte die Besucherzahl des 8. Jahrgangs weiterhin gesteigert werden - zwei Drittel aller Hamburger Schulen nimmt am Projekt teil!

 

Bereits zum achten Mal öffneten vom 16. – 20.11.2015 fast alle Hamburger Kinos eine Woche lang ihre Häuser zur Unterrichtszeit für alle Schülerinnen und Schüler der Stadt und zeigten ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme aus aller Welt für alle Klassenstufen. Erneut gab es zahlreiche Vorstellungen mit Gästen und Gesprächen im Kino. Medienpädagoginnen boten Kinoseminare, Wissenschaftler gaben Auskunft zu Filminhalten, Regisseure, Drehbuchautoren und Produzenten stellten sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir im Laufe dieser Woche nun tatsächlich fast alle Hamburger Kinos bespielen können, so dass die Wege für die Schulen kurz blieben. Viele Kinos haben zudem erneut ihr Programm ausgeweitet, so dass Sie aus über 230 Vorstellungen und 53 Filmen sowie drei Kurzfilmprogrammen wählen konnten.

 

Die aktuelle Lage in der Flüchtlingspolitik betraf in diesem Jahr in einem immer höheren Maße auch die Hamburger Schulen. Die SchulKinoWoche Hamburg und die Kinos der Stadt wollten einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Neuankömmlinge bei uns willkommen zu heißen. Deshalb haben wir uns sehr gefreut, dass Studio Canal, der Verleih des Films Shaun das Schaf - Der Film und einige Kinos im Rahmen der SchulKinoWoche eintrittsfreie Vorstellung für Willkommensklassen anboten. Dadurch konnten mehr als 500 Schülerinnen und Schüler dieser Willkommensklassen einen Kinobesuch genießen. Der Film ist ohne Dialog und für alle Altersgruppen geeignet.

 

Der Unterricht im Kino bietet vielfältige Möglichkeiten: Mithilfe des bereitgestellten kostenlosen Begleitmaterials können Schülerinnen und Schüler angeleitet werden, Bilder und Filme zu sehen, zu analysieren und ihre Wirkweise zu verstehen. Das Medium Film kann als Kunstform erkannt und erfahren werden.

Filme eignen sich aber auch hervorragend dazu, in bisher unbekannte Themen einzutauchen, Zusammenhänge herzustellen und neue Fragen aufzuwerfen. Oder sie helfen, vorhandenes Wissen zu vertiefen und zu erweitern.

 

Auch 2015 kooperierte die SchulKinoWoche Hamburg mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI). Durch die Unterstützung des LI konnten wir unser Angebot an Lehrerfortbildungen auf konstant hohem Niveau halten.

Eröffnung der 8. SchulKinoWoche Hamburg

Am 16.11.2015 feierte die achte SchulKinoWoche Hamburg Eröffnung im Abaton Kino: Gezeigt wurde Lars Kraumes Spielfilm Der Staat gegen Fritz Bauer. Im Anschluss war Hauptdarsteller Burghart Klaußner zum Publikumsgespräch vor Ort.

 

Zeitgleich fand im CinemaxX Dammtor die größte Einzelvorstellung der SKW 2015 statt: 620 Schülerinnen und Schüler sahen unseren Spitzenreiter Auf dem Weg zur Schule.

 

 

Burghart Klaußner © Annika Börm
Hochkonzentrierte und interessierte Eröffnungsgäste © Annika Börm
Matthias Elwardt, Burghart Klaußner © Annika Börm
Hanna Schneider, Burghart Klaußner, Lili Hartwig, Matthias Elwardt © Annika Börm
CinemaxX Dammtor: "Auf dem Weg zur Schule" © Annika Börm
CinemaxX Dammtor: "Auf dem Weg zur Schule" © Annika Börm
 


© 2015 KurzFilmAgentur Hamburg e.V. > Impressum