Ab Klasse 3
Empfohlen ab 8 Jahren
FSK o.A.
A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando
<
>

A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando

Animationsfilm

USA | 2019 | JOSH COOLEY | 100 MIN.

Inhalt

Seitdem ihr Vorbesitzer das College besucht, leben die Cowboy-Puppe Woody, die Astronautenfigur Buzz Lightyear und ihre Spielzeugfreund*innen bei der kleinen Bonnie. Für das Mädchen gibt es zurzeit nur ein Thema: Es kommt in die Vorschule. Obwohl Woody, der einstige Anführer, in der Kinderzimmerhierarchie inzwischen zurückgefallen ist, will er Bonnie moralisch unterstützen und begleitet sie heimlich an ihrem ersten Eingewöhnungstag. Dort bastelt sie aus weggeworfenen Materialien und einer Plastikgabel ein neues Lieblingsspielzeug, das sie auf den Namen Forky tauft. Dummerweise hält sich Forky aber auch weiterhin für Abfall und stürzt sich in jeden Mülleimer, der ihm unter die Nase kommt. Als er während eines Familienausflugs sogar aus dem Autofenster springt, macht Woody sich sofort auf die Suche nach dem Ausreißer.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Mo
16.11.
10.30 Uhr
UCI Mundsburg
Das UCI Mundsburg verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Mi
18.11.
10.30 Uhr
Blankeneser Kino
Das Blankeneser Kino hat zwei Säle mit jeweils 91 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich pro Saal je nach Guppengröße bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht ein ganzer Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Der große Saal im Hansa Filmstudio hat 225 Sitzplätze und bis zu sechs Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße vier bis fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Fr
20.11.
10.00 Uhr
Savoy Filmtheater
Das Savoy Filmtheater hat 324 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Gruppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Über das komplette Programm, Neuerungen im Anmeldeablauf und das Hygienekonzept für die diesjährige SchulKinoWoche werden wir Sie in Kürze informieren.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, eine Beratung wünschen und Anfragen für konkrete Filme oder Termine abgeben möchten, können Sie uns gerne im Projektbüro kontaktieren.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer
+49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschvorstellung

Wenn Sie für Ihre Wunschvorstellungen keinen passenden Termin gefunden haben, der gewählte Film nicht buchbar ist oder Sie an einer pädagogisch begleiteten Vorstellung im Kino interessiert sind, nutzen Sie bitte dieses Formular, um eine Anfrage an das Projektbüro zu schicken.