Ab Klasse 7
Empfohlen ab 12 Jahren
FSK ab 6
Away - Vom Finden des Glücks
<
>

Away - Vom Finden des Glücks

Animationsfilm ohne Dialog

LETTLAND | 2019 | GINTS ZILBALODIS | 76 MIN.

Inhalt

Ohne zu wissen, wo er ist und wie er dort hingekommen ist, erwacht ein junger Mann auf einer Insel. Seine einzigen Anhaltspunkte sind der Fallschirm, in dem er hängt, und ein Flugzeugwrack. Kein Wort wird der Gestrandete im ganzen Film sagen – was er denkt und fühlt, vermittelt sich allein über Mimik und Gestik. Vor allem die Begegnung mit einem mysteriösen Riesen treibt die Handlung voran. Von da an ist der Pilot auf der Flucht. Sein Ziel: dem Riesen entkommen und die Stadt am anderen Ende der Insel erreichen.
Die Geschichte ist in Kapitel eingeteilt, die klangvolle Titel tragen: „Forbidden Oasis‟, „Mirror Lake‟, „Dream Well‟ und „Cloud Harbor‟. Es sind abenteuerliche Schauplätze, die wie unterschiedliche Kontinente wirken. „Away” ist eine außergewöhnliche, minimalistische Animation in Videospiel-Ästhetik ganz ohne Dialog, die der lettische Animationskünstler Gints Zilbalodis komplett in Eigenarbeit zum Leben erweckt hat.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Di
17.11.
09.30 Uhr
Abaton Kino
mit Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Der obere Saal im Abaton Kino hat 130 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Kinoseminare und Filmgespräche sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
12.00 Uhr
Zeise Kinos
mit Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Saal 2 in den Zeise Kinos hat 96 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Über das komplette Programm, Neuerungen im Anmeldeablauf und das Hygienekonzept für die diesjährige SchulKinoWoche werden wir Sie in Kürze informieren.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, eine Beratung wünschen und Anfragen für konkrete Filme oder Termine abgeben möchten, können Sie uns gerne im Projektbüro kontaktieren.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer
+49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschvorstellung

Wenn Sie für Ihre Wunschvorstellungen keinen passenden Termin gefunden haben, der gewählte Film nicht buchbar ist oder Sie an einer pädagogisch begleiteten Vorstellung im Kino interessiert sind, nutzen Sie bitte dieses Formular, um eine Anfrage an das Projektbüro zu schicken.