Ab Klasse 9
Empfohlen ab 14 Jahren
FSK o.A.
Die brillante Mademoiselle Neïla
<
>

Die brillante Mademoiselle Neïla

Drama, Komödie

FRANKREICH / BELGIEN | 2017 | YVAN ATTAL | 95 MIN.

Inhalt

Gleich an ihrem ersten Studientag kommt Neïla Salah aus dem trostlosen Pariser Vorort Creteil zu spät zur Juravorlesung an der Pariser Universität Assas. Der dozierende Professor Pierre Mazard, ein jähzorniger und wie aus der Zeit gefallener Zyniker, greift die arabisch-stämmige Studentin vor allen Kommiliton*innen scharf an und macht rassistische Bemerkungen über Neïlas arabischen Namen und die fehlende Arbeitsmoral von Migrant*innen. Die schlagfertige Neïla kontert den rauen Ton und steht die Attacke durch. Doch Mazards Fehltritt – nicht sein erster – droht, an der Universität einen Eklat auszulösen, was wiederum einen Disziplinarausschuss auf den Plan ruft. Um die Lage zu beruhigen, soll der Professor seinen guten Willen zeigen und Neïla als Mentor auf einen renommierten Rhetorikwettbewerb vorbereiten.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Mo
19.11.
11.30 Uhr
Abaton Kino (OmU: Französisch)
Zusatzvorstellung:
Di
20.11.
12.00 Uhr
Alabama Kino (OmU: Französisch)
ACHTUNG: Französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Mi
21.11.
11.15 Uhr
CinemaxX Wandsbek (OmU: Französisch)

Anmeldung nur per Telefon

Anmeldungen für die diesjährige SchulKinoWoche sind nur noch telefonisch möglich.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de mit Angabe der Vorstellung an der Sie interessiert sind, die Klassengröße und eine Kontakttelefonnummer unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!