Ab Klasse 9
Empfohlen ab 14 Jahren
FSK ab 12
Ex Machina
<
>

Ex Machina

Science-Fiction, Drama

GROSSBRITANNIEN | 2015 | ALEX GARLAND | 108 MIN.

Inhalt

Der junge Programmierer Caleb erhält eine Einladung in das abgelegene High-Tech-Anwesen seines Chefs Nathan. Dieser gibt sich kumpelhaft, ist aber steinreich und Herr über die größte Suchmaschine der Welt. Neuerdings entwickelt er auch Roboter mit künstlicher Intelligenz. Caleb soll seine neueste Schöpfung testen, die attraktive und kluge Roboterfrau Ava. Schon bald ist er ihr verfallen. Es entspinnt sich ein raffinierter und am Ende blutiger Machtkampf zwischen Mensch und Maschine, bei dem lange Zeit nicht ausgemacht ist, wer eigentlich die Fäden in der Hand hält.
Der Film ist als wendungsreiches Kammerspiel inszeniert. Er zeigt modellhaft, wie der Mensch und seine intelligenten Kreationen in ein verwirrendes Beziehungsgefüge stolpern können, wenn moralische Leitplanken fehlen.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Zusatzvorstellung:
Mo
18.11.
11.00 Uhr
Hansa Filmstudio (OmU: Englisch)
Di
19.11.
11.30 Uhr
UCI Mundsburg
Mi
20.11.
14.00 Uhr
Zeise Kinos (OmU: Englisch)
Do
21.11.
12.00 Uhr
Studio Kino
Moderiertes Filmgespräch mit einem Gast aus der Forschungsbörse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
ausgebucht
Fr
22.11.
11.15 Uhr
Savoy Filmtheater

Anmeldung nur per Telefon

Anmeldungen für die diesjährige SchulKinoWoche sind nur noch telefonisch möglich.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de mit Angabe der Vorstellung an der Sie interessiert sind, die Klassengröße und eine Kontakttelefonnummer unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!