Ab Klasse 2
Empfohlen ab 7 Jahren
FSK o.A.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
<
>

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Literaturverfilmung nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende

DEUTSCHLAND | 2018 | DENNIS GANSEL | 110 MIN.

Inhalt

"Das Land, in dem Lukas der Lokomotivführer lebte, hieß Lummerland und war nur sehr klein." So beginnt die Geschichte von Michael Ende. Jim Knopf, der als Baby in einem Paket eintrifft, passt gerade noch hinein. Doch eines Tages stellt der verwirrt regierende König Alfons fest: Überbevölkerung! Dampflok Emma oder Jim – eine*r muss weg. Lukas und Jim fliehen vor dem Dilemma und stechen mit Emma in See. Auf ihrer Flucht befreien sie die mandalanische Prinzessin Li Si aus den Klauen der Drachenlehrerin Mahlzahn. Zurück in Mandala lüftet die Lehrerin ein Geheimnis: Jeder Drache, der besiegt wird und dabei am Leben bleibt, wird weise. Dank der so geläuterten Frau Mahlzahn kann Lummerland elegant vergrößert werden, sodass alle – inklusive der inzwischen mit Jim Knopf verlobten Li Si – darauf Platz haben.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Mo
19.11.
09.00 Uhr
Hansa Filmstudio
ACHTUNG: Wieder 33 Plätze verfügbar!
Zusatzvorstellung:
Mo
19.11.
09.30 Uhr
Metropolis Kino
Mo
19.11.
10.00 Uhr
Blankeneser Kino
ACHTUNG: Für Zusatzvorstellungen von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" am Freitag, 23.11. im Blankeneser Kino melden Sie sich bitte im Projektbüro.
Di
20.11.
09.00 Uhr
Alabama Kino
Kinoseminar mit Laura Schubert, Literatur- und Medienwissenschaftlerin
ACHTUNG: Nur noch 22 Plätze
Di
20.11.
09.00 Uhr
Zeise Kinos
Zusatzvorstellung:
Mi
21.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Mi
21.11.
09.30 Uhr
Metropolis Kino
Mi
21.11.
11.00 Uhr
UCI Wandsbek
Do
22.11.
09.15 Uhr
Savoy Filmtheater
Zusatzvorstellung:
Do
22.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
ACHTUNG: Nur noch 28 Plätze
Do
22.11.
14.00 Uhr
Abaton Kino
Zusatzvorstellung:
Fr
23.11.
10.00 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Zusatzvorstellung:
Fr
23.11.
10.00 Uhr
Elbe Filmtheater
Fr
23.11.
10.00 Uhr
CinemaxX Dammtor

Anmeldung nur per Telefon

Anmeldungen für die diesjährige SchulKinoWoche sind nur noch telefonisch möglich.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de mit Angabe der Vorstellung an der Sie interessiert sind, die Klassengröße und eine Kontakttelefonnummer unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!