Ab Klasse 1
Empfohlen ab 6 Jahren
FSK ab 6
Kurzfilmprogramm: Mo&Friese - Unterwegs in der Natur
<
>

Kurzfilmprogramm: Mo&Friese - Unterwegs in der Natur

Begleitetes Kurzfilmprogramm (Gesamtlänge ca. 80 Min.)

Inhalt

Wir begeben uns in die Natur auf die Spuren von Tieren und Menschen und entdecken, wie alles zusammenhängt. Wie sieht unsere Umwelt aus, wie unterscheidet sie sich von Kontinent zu Kontinent und wie stellt sich das Ganze aus tierischer Perspektive dar? Das Programm entwickelt eine Idee von Natur als schützenswerter Ressource und öffnet mit Filmen aus Brasilien, Bulgarien, Kroatien, Russland, Spanien und Deutschland den Blick auf ein Thema von globaler Relevanz. So bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Probleme anzusprechen und zu hinterfragen. Gleichzeitig sind die Filme unterhaltsam, spannend und bleiben stets auf Augenhöhe der Kinder
im Grundschulalter. Mit im Programm: kurze Videointerviews mit den Filmschaffenden.

CHIRIPAJAS
Animationsfilm | Russland, Spanien 2017 | Olga Poliektova & Jaume Quiles | 2’00 Min.
Die Sonne scheint, das Meer rauscht, und es könnte ein wunderbarer Tag am Meer werden. Die kleine Schildkröte, die soeben geschlüpft ist, macht sich auf den Weg ins Meer. Aber der Weg ist holpriger als gedacht. Überall liegt Müll und Dreck, der das Ankommen unmöglich macht.

DIE WEIßE KRÄHE (BIJELA VRANA)
Animationsfilm | Kroatien 2017 | Miran Miosic | 9’07 Min.
Mutter und Vater bekommen Nachwuchs. Drei wunderschöne Krähenbabys schlüpfen. Das eine Küken ist jedoch im Gegensatz zu seinen Eltern und Geschwistern schneeweiß.
Für die anderen Vögel ist dies Grund genug, um die kleine Krähe zu ärgern und zu schikanieren. Eines Tages jedoch wendet sich das Blatt.

AUF DER SUCHE NACH DEM LAND OHNE BÖSES (EM BUSCA DA TERRA SEM MALES)
Dokumentarfilm | Brasilien 2017 | Anna Azevedo | 15 Min.
In einem kleinen Dorf unweit von Rio de Janeiro lebt eine Gruppe von Guaraní (Ureinwohner Brasiliens). Die Kinder wachsen zwischen alten Traditionen und modernen Einflüssen auf. Ein Alltag zwischen spielen, lachen und lernen.

AMEISE
Animationsfilm | Deutschland 2017 | Julia Ocker | 3’37 Min.
Zusammenhalt und Gemeinschaft sind häufig viel schöner, und vieles geht im Team leichter. Die Ameisen sind alle sehr beschäftigt und folgen einem genauen Ablauf. Eine Ameise jedoch tanzt aus der Reihe. Manchmal ist es vielleicht sogar ganz gut, sich nicht an die Vorgaben zu halten, und unkonventionelles Denken kann sogar zu viel besseren und einfacheren Lösungen kommen.

MISHOU
Animationsfilm | Bulgarien 2020 | Milen Vitanov | 7'30 Min.
Das Leben von vier Eishasen wird in der Arktis von einem neuen Besucher förmlich auf den Kopf gestellt.

Weiterführende Links

Vorstellungen

SchulKinoWoche Hamburg 2022

Bei Interesse an einem Kinobesuch für eine oder mehrere Klassen melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine direkte Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Von Kurzfilmprogramme sind Wunschtermine nur in Ausnahmen möglich. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an das Projektbüro.