Ab Klasse 3
Empfohlen ab 8 Jahren
FSK o.A.
Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!
<
>

Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!

Kinderfilm nach der Buchreihe von Alice Pantermüller und Daniela Kohl

DEUTSCHLAND | 2019 | NEELE LEANA VOLLMAR | 94 MIN.

Inhalt

Die elfjährige Lotta Petermann hat gerade etwas Kummer: Mama Sabine bestellt ständig unnötiges Zeug im Internet und stürzt sich in ihren neuen Job im Meditationsstudio von Heiner Krishna – während Papa Rainer, ein grummeliger Lehrer, kaum Zeit für sie hat. Und ihre beiden „Blöd-Brüder” ärgern sie oft. Unterstützung findet Lotta bei ihrer besten Freundin Cheyenne. Mit ihr und ihrem Mitschüler Paul hat Lotta die Bande „Die wilden Kaninchen” gegründet. Sie bilden das Gegenstück zu den „(G)Lämmer-Girls” um die arrogante Berenike. Die Rivalitäten eskalieren, als Berenike alle Mitschüler*innen außer Lotta und Cheyenne zu ihrer Party einlädt. Die beiden sind sauer und versuchen alles Mögliche, um doch noch eine Einladung zu ergattern. Als sie zufällig den berühmten Sänger Marlon kennenlernen und ihn dazu bringen wollen, die Party zu besuchen, kommt es zum Streit zwischen den beiden Freundinnen.

Kino im Klassenzimmer

  • Dieser Film kann über den nicht-gewerblichen Anbieter Katholisches Filmwerk als DVD oder Stream gegen eine Gebühr für nicht-kommerzielle Vorstellungen entliehen werden. DVD mit schulischer Vorführlizenz: 89 Euro inkl. MWSt und Versand (i.d.R. innerhalb von 4 Werktagen) unter info@filmwerk.de. Für einen Streaming-link mit Vorführrecht (EDU-link mit EDU-ID, auch im Falle des Homeschoolings) betragen die Kosten 2,50 Euro inkl. MWSt. pro Schüler*in. Ab 20 Schüler*innen betragen die Kosten 2,00 Euro. Buchung bei rene.ruppert@filmwerk.de. Der Zugang ist auf vier Wochen begrenzt.

Digitales Begleitangebot

Weiterführende Links

Vorstellungen

Do
31.12.
00.00 Uhr
Katholisches Filmwerk
Zu diesem Film ist als digitales Begleitangebot ein Videointerview mit der Regisseurin Neele Leana Vollmar verfügbar.
Der Film steht über das Katholische Filmwerk für das Streaming im Klassenzimmer sowie für Homeschooling und als DVD zur Verfügung. Informationen zur Buchung finden Sie oben stehend.

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Bei Fragen und für die Vermittlung von Gesprächen und Filmstunden melden Sie sich bitte im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschvorstellung

Aufgrund der aktuellen Situation sind in diesem Jahr im Rahmen der SchulKinoWoche Hamburg leider keine Vorstellungen im Kino durchführbar.