Film – A Language Without Borders

Film hat eine grenzenlose Sprache und verbindet dadurch Menschen, unabhängig von deren Herkunft, Alter, Gender und Lebenserfahrung. Migrationsgesellschaften, die in Folge politischer und sozialer Prozesse wie Industrialisierung, Kolonisierung, Mediatisierung und Globalisierung entstanden sind, sollten diese Kraft des Films nutzen.
Aus diesem Ansatz heraus entwickelte VISION KINO zusammen mit dem Britischen Filminstitut und dem Dänischen Filminstitut ein europäisches Filmprogramm.
Das zugehörige Unterrichtsmaterial soll den Schüler*innen und Lehrer*innen Raum für Emotion, Identifikation und die gemeinsame Auseinandersetzung mit europäischen Filmen eröffnen. Basismaterialien zur Filmbildung in der Migrationsgesellschaft können Sie hier herunterladen.

Bei der SchulKinoWoche Hamburg 2018 kommen folgende Titel zum Einsatz:

Kofinanziert wird dieser Schwerpunkt durch das Programm Creative Europe Media der Europäischen Union.

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Anmeldung ab Montag, 03. September 2018, 00:01 Uhr möglich
Mo
19.11.
12.00 Uhr
Alabama Kino
Di
20.11.
09.30 Uhr
Studio Kino
Fr
23.11.
10.00 Uhr
CinemaxX Dammtor
Fr
23.11.
13.30 Uhr
3001 Kino (OF: Englisch)
Anmeldung ab Montag, 03. September 2018, 00:01 Uhr möglich
Mi
21.11.
09.30 Uhr
Magazin Filmkunsttheater
Do
22.11.
09.30 Uhr
Metropolis Kino
Kinoseminar mit Christian Maintz, Autor, Film- und Literaturwissenschaftler
Fr
23.11.
10.00 Uhr
Hansa Filmstudio
Anmeldung ab Montag, 03. September 2018, 00:01 Uhr möglich
Di
20.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Dammtor
Mi
21.11.
09.00 Uhr
Passage Kino
Kinoseminar mit Marguerite Seidel, Medienpädagogin und Filmpublizistin
Vorstellungen
Anmeldung ab Montag, 03. September 2018, 00:01 Uhr möglich
Di
20.11.
13.45 Uhr
Abaton Kino (OmU: Englisch)
Mi
21.11.
11.30 Uhr
filmRaum (OmU: Englisch)
Do
22.11.
10.00 Uhr
Hansa Filmstudio (OmU: Englisch)
Fr
23.11.
11.15 Uhr
Savoy Filmtheater (OmU: Englisch)

Anmeldung nur per Telefon

Für Anmeldungen während der laufenden SchulKinoWoche kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Wir sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.