Hamburger Fokus: Freundschaft

Manche Freundschaften beginnen mit einer völlig zufälligen Begegnung, andere durch ein gemeinsames Interesse. Mal sind es externe Hindernisse, mal die eigenen Vorurteile, die überwunden werden müssen, damit sie entstehen können. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist ihre Gegenseitigkeit. Denn Zuneigung und Vertrauen entwickeln sich mit und durch die jeweils andere Person. Dabei sind Freundschaften komplex: Sie können gleichzeitig verletzen und bestärken. Freundschaft braucht ein Bekenntnis zueinander und wird durch gemeinsame Erlebnisse bereichert. Sie ist ein soziales Zusammenspiel, an dem alle wachsen können. Wie kaum eine andere Beziehung im Leben sind Freundschaften identitätsstiftend, denn sie sind immer selbst gewählt.

Nachdem wir in der Pandemie auf Distanz und viel zu lange ohne den gewohnten Kontakt mit Freund:innen leben mussten, ohne ihre Umarmungen und gemeinsame Abenteuer, möchten wir den diesjährigen Hamburger Fokus der Freundschaft widmen und einen Anlass geben, über dieses essenzielle Thema zu sprechen. Denn wie kaum einem Medium gelingt es dem Film, uns die Perspektive der Protagonist:innen nahezubringen, uns Empathie entwickeln zu lassen und Anknüpfungspunkte an unser eigenes Leben zu finden.

Vielseitige Filme für verschiedene Altersgruppen helfen dabei, im Klassenverband über die Bedeutung von Freundschaft mitsamt ihren Herausforderungen und Notwendigkeiten zu reflektieren. Ausgewählte Vorstellungen werden durch Kinoseminare mit medienpädagogischen Expert:innen begleitet.

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Vorstellungen
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.
Vorstellungen
Wunschtermin
Für die Buchung einer Originalfassung oder inklusiven Vorstellung sowie bei Sonderwünschen nutzen Sie bitte das Kommentarfeld.

SchulKinoWoche Hamburg 2021

Bei Fragen und für die Vermittlung von Gesprächen und Filmstunden melden Sie sich bitte im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!