Themenschwerpunkt

Identität und Umbruch

Vom Erwachsenwerden im Film

Kaum eine Frage ist für junge Menschen ambivalenter als die des Erwachsenwerdens. Einerseits ist das Erwachsensein ein Wunschzustand, der Unabhängigkeit verspricht, andererseits steht es für das Ende einer unbefangenen Freiheit. Häufig tauchen diese widersprüchlichen Empfindungen zeitgleich auf. Manchmal sind es die Geschehnisse in der Welt, die Herausforderungen im persönlichen oder schulischen Umfeld oder Schicksalsschläge, die uns reifen lassen und uns zwingen Verantwortung für uns und andere zu übernehmen. Manchmal ist es aber auch ein eigener Traum oder ein selbst gesetztes Ziel, endlich groß zu sein und ernst genommen zu werden.

Erwachsenwerden bezeichnet einen Umbruch, der eine neue Entwicklungsphase einleitet. Diese neue Selbstbestimmung – ob gewollt oder als Konsequenz aus den Ereignissen – erfordert eine Revision der eigenen Grenzen. Unser Verständnis von uns selbst, von unserer eigenen Identität wird erweitert und verfestigt.

Dieser (dramatische) Wendepunkt im Leben ist ein beliebtes Thema im Kinder- und Jugendfilm und findet nicht zuletzt in einem eigenen Genre, dem Coming-of-Age-Film, eine feste Verortung. In unserem Themenschwerpunkt „Identität und Umbruch“ erlauben vielseitige Filme für die verschiedenen Altersgruppen über das Erwachsenwerden mit allen seinen Widersprüchlichkeiten und unterschiedlichen Emotionen im Klassenverband zu diskutieren. Zusätzlich bietet die SchulKinoWoche Hamburg auch eine Fortbildung zum Thema Coming-of-Age-Film an.

Im Rahmen des Schwerpunkts werden folgende Filme gezeigt:

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Mo
14.11.
12.00 Uhr
Passage Kino
380 Sitze (3 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Di
22.11.
13.45 Uhr
Abaton Kino
Großer Saal: 265 Sitze (eingeschränkt barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Fr
25.11.
12.00 Uhr
Hansa Filmstudio
225 Sitze (6 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Vorstellungen
Mo
21.11.
12.00 Uhr
Passage Kino (OmU: Englisch)
380 Sitze (3 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Mi
23.11.
11.30 Uhr
Abaton Kino
Großer Saal: 265 Sitze (eingeschränkt barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Fr
18.11.
09.30 Uhr
Zeise Kinos
371 Sitze (2 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Do
24.11.
09.00 Uhr
3001 Kino
Kinoseminar mit Kirsten Taylor
91 Sitze (2 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Mo
14.11.
09.00 Uhr
Abaton Kino
Großer Saal: 265 Sitze (eingeschränkt barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Do
17.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
225 Sitze (6 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
ausgebucht
Mi
23.11.
09.30 Uhr
Zeise Kinos
371 Sitze (2 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Vorstellungen
Di
22.11.
12.00 Uhr
Studio Kino
Kinoseminar mit Lisa Hausmann
139 Sitze (4 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Di
15.11.
09.30 Uhr
Passage Kino
380 Sitze (3 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
ausgebucht
Mo
21.11.
10.00 Uhr
Savoy Filmtheater
324 Sitze (3 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
ausgebucht
Do
24.11.
09.00 Uhr
Abaton Kino
Großer Saal: 265 Sitze (eingeschränkt barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Do
17.11.
11.15 Uhr
Zeise Kinos
Moderiertes Kurzfilmprogramm mit Lina Paulsen
96 Sitze (nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Di
22.11.
11.30 Uhr
3001 Kino
Moderiertes Kurzfilmprogramm mit Lina Paulsen
91 Sitze (2 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Mo
14.11.
11.30 Uhr
Abaton Kino
Großer Saal: 265 Sitze (eingeschränkt barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Do
24.11.
10.00 Uhr
Savoy Filmtheater
324 Sitze (3 Rollstuhlplätze) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Di
15.11.
12.00 Uhr
Abaton Kino
Expert:innengespräch zum Thema Medizin/Psychologie im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2022 - Nachgefragt!
Kleiner Saal: 90 Sitze (nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Mi
23.11.
12.00 Uhr
Zeise Kinos
371 Sitze (2 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.
Do
17.11.
09.15 Uhr
Abaton Kino
Kinoseminar mit Eva-Maria Schneider-Reuter
Kleiner Saal: 90 Sitze (nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
ausgebucht
Fr
25.11.
09.30 Uhr
Passage Kino
380 Sitze (3 Rollstuhlplätze, Toilette nicht barrierefrei) - offene Vorstellung mit Abstandsregelung
Wunschtermin
Wählen Sie hier einen Termin für Wunschvorstellungen oder geschlossene Vorstellungen. Bitte nutzen Sie für Sonderfragen das Kommentarfeld.

SchulKinoWoche Hamburg 2022

Bei Interesse an eine Kinovorstellung melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine direkte Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!