Sonderprogramm REFORMATION

Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums zeigen VISION KINO und die Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen der SchulKinoWochen ein Filmprogramm zum Themenfeld „Reformation“. Die hierfür ausgewählten Filme beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit historischen und theologischen Grundlagen reformatorischen Denkens und dem Einfluss des Protestantismus auf westliche Gesellschaften.

Bei der SchulKinoWoche Hamburg kommen folgende Titel zum Einsatz: Luther, Selma und Storm und der verbotene Brief. Einige Vorstellungen werden durch Kinoseminare mit medienpädagogischen Expert*innen begleitet.

Weiterführende Links

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Vorstellungen
Di
21.11.
11.30 Uhr
Passage Kino
Kinoseminar mit Dr. Friedrich Brandi, Theologe und ehemaliger Pastor der Friedenskirche Altona
Mi
22.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Wandsbek
Do
23.11.
11.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Vorstellungen
Mo
20.11.
14.00 Uhr
Abaton Kino OmU: Englisch
Di
21.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Wandsbek
Zusatzvorstellung:
Di
21.11.
11.00 Uhr
Savoy Filmtheater
Mi
22.11.
10.00 Uhr
filmRaum
Nur noch 15 Plätze!
Do
23.11.
12.00 Uhr
Studio Kino
Kinoseminar mit Dr. Friedrich Brandi, Theologe und ehemaliger Pastor der Friedenskirche Altona
Fr
24.11.
11.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Di
21.11.
10.30 Uhr
Blankeneser Kino
Mi
22.11.
09.15 Uhr
CinemaxX Wandsbek
Mi
22.11.
13.45 Uhr
Zeise Kinos
Fr
24.11.
12.00 Uhr
Abaton Kino

Anmeldung nur per Telefon

Für Anmeldungen während der laufenden SchulKinoWoche kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Wir sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.