Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz

Die Roboter kommen näher: Künstliche Intelligenz revolutioniert die Welt der Technik und krempelt große Teile des Arbeits- und Wirtschaftslebens um. Sie wirft auch Fragen nach ethischen Standards auf: Welche Aufgaben dürfen Pflegeroboter übernehmen? Wer trägt die Verantwortung, wenn autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen unterwegs sind? Letztendlich geht es auch um uns Menschen. Wir müssen unsere Rolle in einer technisch veränderten Welt neu definieren.

Das Wissenschaftsjahr 2019 widmet sich der Künstlichen Intelligenz mit ihren vielen Facetten und mindestens ebenso vielen spannenden Fragen: Wie lernen Maschinen? Haben sie eigene Rechte? Warum ist die Mensch-Maschine-Kommunikation so kompliziert? Woher kommt das Unbehagen, sich mit menschenähnlichen Robotern zu unterhalten? Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr gibt Kindern und Jugendlichen Denkanstöße zu diesen elementaren Fragen des 21. Jahrhunderts und macht sie bekannt mit einigen denkenden Maschinen, die in der Filmgeschichte unvergessen bleiben.

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie tragen als zentrales Instrument der Wissenschaftskommunikation Forschung in die Öffentlichkeit und unterstützen den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft.

Weitere Hintergründe, Aufgaben und Informationen sowie Begleitmaterialien zum Download finden Sie auf unter wissenschaftsjahr-2019.visionkino.de sowie auf der Website des Wissenschaftsjahres.

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Mo
18.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Dammtor
Di
19.11.
11.30 Uhr
Passage Kino
Moderiertes Filmgespräch mit Prof. Dr. Frank Steinicke, Human-Computer Interaction am Fachbereich Informatik, Universität Hamburg
Vorstellungen
Zusatzvorstellung:
Mo
18.11.
11.00 Uhr
Hansa Filmstudio (OmU: Englisch)
Di
19.11.
11.30 Uhr
UCI Mundsburg
Mi
20.11.
14.00 Uhr
Zeise Kinos (OmU: Englisch)
Do
21.11.
12.00 Uhr
Studio Kino
Moderiertes Filmgespräch mit Dr. Lars Schmeink, Medienwissenschaftler mit Schwerpunkt Science Fiction, HafenCity Universität Hamburg
ACHTUNG: Wieder 26 Plätze!
Fr
22.11.
11.15 Uhr
Savoy Filmtheater
Vorstellungen
Di
19.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Wandsbek
Filmgespräch mit der Produzentin Maria Shilik
Mi
20.11.
11.00 Uhr
CinemaxX Dammtor
Fr
22.11.
12.00 Uhr
Abaton Kino
Moderiertes Filmgespräch mit einem Gast aus der Forschungsbörse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
Mo
18.11.
11.30 Uhr
Hansa Filmstudio (OmU: Englisch)
ACHTUNG: Sollten Sie eine Vorstellung von Wall-E in der englischen OmU sehen möchten, melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.
Di
19.11.
09.30 Uhr
Passage Kino
Do
21.11.
09.30 Uhr
Studio Kino
Moderiertes Filmgespräch mit Dr. Sven Magg, Arbeitsgruppe Knowledge Technology des Fachbereichs Informatik, Universität Hamburg
Fr
22.11.
10.30 Uhr
CinemaxX Dammtor

Anmeldung nur per Telefon

Anmeldungen für die diesjährige SchulKinoWoche sind nur noch telefonisch möglich.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de mit Angabe der Vorstellung an der Sie interessiert sind, die Klassengröße und eine Kontakttelefonnummer unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!