Ab Klasse 7
Empfohlen ab 12 Jahren
FSK ab 6
vincent will meer
<
>

vincent will meer

Tragikomödie

DEUTSCHLAND | 2010 | RALF HUETTNER | 96 MIN.

Inhalt

Vincents Vater ist Lokalpolitiker und mitten im Wahlkampf. Da er fürchtet, die Tics seines Sohnes, der unter dem Tourette-Syndrom leidet, könnten seiner politischen Karriere schaden, schiebt er ihn in eine Klinik ab. Dort trifft Vincent die magersüchtige Marie und den Zwangsneurotiker Alex. Zusammen brechen die drei aus der Klinik aus und fahren in einem gestohlenem Wagen nach Italien, verfolgt von Vincents Vater und einer Ärztin. Vincent will dort die Asche seiner kürzlich verstorbenen Mutter ins Meer streuen. Vincent, Marie und Alexander setzen alles daran, das Leben in der ungewohnten Freiheit auf ihre Weise zu meistern. Schließlich muss jeder für sich entscheiden, wie es weitergeht. Am Ende der Reise ist zwar niemand geheilt, aber alles anders.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Di
20.11.
09.30 Uhr
Passage Kino
Mi
21.11.
11.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Mi
21.11.
12.00 Uhr
Magazin Filmkunsttheater
Do
22.11.
11.15 Uhr
CinemaxX Wandsbek
Zusatzvorstellung:
Fr
23.11.
11.00 Uhr
filmRaum
Mit erweiterten Untertiteln für Hörgeschädigte

Anmeldung nur per Telefon

Anmeldungen für die diesjährige SchulKinoWoche sind nur noch telefonisch möglich.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de mit Angabe der Vorstellung an der Sie interessiert sind, die Klassengröße und eine Kontakttelefonnummer unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!