Informationen für Ihre Planung

Kinobesuch unter Corona-Bedingungen

Alle Veranstaltungen werden unter Einhaltung der aktuell geltenden Schutz- und Hygieneregeln durchgeführt. Jedes Kino verfügt über eigene Hygieneregeln, die für Schulvorstellungen angepasst werden. Wir bitten Sie, die Informationen zum Ein- und Auslass, die Sie vom Projektbüro und vor Ort im Kino erhalten, einzuhalten und Ihre Klassen entsprechend vorzubereiten. Ebenso möchten wir Sie bitten, Ihre Aufsichtspflicht wahrzunehmen und die Schüler*innen in die mitgeschickten Regeln zur persönlichen Hygiene im Kino einzuweisen. Sollten sich die geltenden Regeln und Verordnungen nach Ihrer Buchung ändern, werden wir Sie natürlich bezüglich aller Neuerungen benachrichtigen.
Sollte ein Corona-Verdacht in der Kohorte bestehen, ist ein Besuch im Kino nicht erlaubt!

Eintritt und Einlass

Der Eintritt für die Filmvorführungen beträgt € 4,00 pro Schüler*in, Lehrkräfte haben freien Eintritt, können aber die teilnehmenden Kinos mit einem solidarischen Ticketkauf unterstützen. Bitte zahlen Sie gesammelt an der Kinokasse. In der Anmeldebestätigung und auf unserer Webseite können Sie nachlesen, in welchem Kino eine Zahlung mit EC-Karte möglich ist. Während der SchulKinoWoche soll keine Werbung im Kino gezeigt werden, die Vorstellungen beginnen also pünktlich. Wir möchten Sie bitten, besonders in diesem Jahr rechtzeitig am Kino zu sein, da die Vorstellungen wie geplant in den zeitversetzten Startzeiten starten müssen. Auch bei geschlossenen Vorstellungen müssen Startzeiten eingehalten werden, um Engpässe bei Einlass zu verhindern.
Der Aufenthalt im Kassen- und Foyerbereich ist jeweils erst ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich. Ein Einlass nach Veranstaltungsbeginn ist nicht möglich.

Abstands- und Hygieneregeln beachten

Jede Klasse bleibt unter sich. Zu allen anderen ist Abstand zu halten. Die Anzahl der zugelassenen Personen pro Kinosaal wird begrenzt und jede Klasse/Kohorte wird mit ausreichend Abstand zu anderen Gruppen platziert. Zugewiesene Sitzplätze müssen eingehalten werden.
Bei der Nutzung der Sozial- und Bewegungsflächen im Kino, z. B. Foyer, Flure und Toiletten, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Wegleitsysteme des Kinos und Ansagen des Personals für Ein- und Auslass müssen beachtet werden.

Kontaktdaten

Für die Kontaktdatenspeicherung müssen Sie am Veranstaltungstag eine ausgedruckte Klassenliste mit den Namen aller anwesenden Schüler*innen und Begleitpersonen sowie den Kontaktdaten Ihrer Bildungseinrichtung mitbringen. Diese Liste wird zum Schutz Ihrer Daten selbstverständlich nach vier Wochen vernichtet. Gerne können Sie diese auch in einem eigenen Umschlag mitbringen.