Herzlich willkommen zur SchulKinoWoche Hamburg

Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten ist die Anmeldung für alle Kinovorstellungen der SchulKinoWoche Hamburg nun geöffnet. Hier geht es zum diesjährigen Filmprogramm. Detaillierte Hinweise zum Anmeldungsablauf finden sie an dieser Stelle. Es erwarten Sie über 500 Kinoveranstaltungen, darunter zahlreiche Sondertermine mit Gästen und medienpädagogischen Expert:innen. Sie können zwischen geschlossenen Vorstellungen für Ihre Gruppe oder offenen Vorstellungen gemeinsam mit anderen Schulen wählen, und auch Wunschtermine sind wieder möglich. Schon jetzt finden Sie viele unserer terminierten Veranstaltungen auf der Webseite; einige weitere werden noch folgen, wenn angefragte Gäste ihre Zusage gegeben haben. Auch für unsere Fortbildungen können Sie sich weiterhin anmelden. Die 15. SchulKinoWoche Hamburg findet vom 14.-25. November 2022 statt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Schüler:innen!

Sollten Sie Fragen zu der oder Anregungen für die SchulKinoWoche Hamburg haben, kontaktieren Sie gern das Projektbüro per Mail unter hamburg@schulkinowochen.de oder telefonisch unter 040-38 08 96 25. Um zukünftig über die SchulKinoWoche Hamburg informiert zu werden, melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an.

Herzliche Grüße
Hanna Schneider und Lili Hartwig
Projektbüro SchulKinoWoche Hamburg

Informationen zur SchulKinoWoche Hamburg

Ein Kinobesuch ermöglicht vielfältige Lernwerte und steht nicht nur für das gemeinschaftliche Erleben eines Films, sondern auch für das Entdecken des Kinos als Kulturort. Ebenso kann Film durch eine gute Vor- und Nachbereitung verschiedene Anknüpfungspunkte zu Unterrichtsthemen und Diskussionen bieten. Nicht zuletzt ist es auch die Auseinandersetzung mit dem Medium Film, die in Zeiten des medialen Überangebots den Schüler:innen wichtige lebenslange Fertigkeiten für den Umgang mit audiovisuellen Erzählungen mitgibt.

Die Empfehlungen der ausgewählten Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Kurzfilme umfassen alle Klassenstufen und Unterrichtsfächer. Einige Filme werden in Originalfassungen für Fremdsprachenkurse gezeigt. Daneben ist es uns ein Anliegen, Ihnen und Ihren Klassen vermehrt Sondervorstellungen mit Gästen, Expert:innen und pädagogischer Begleitung in Kinoseminaren anbieten zu können, die den Klassenausflug ins Kino zu etwas Besonderem machen können. Dies betrifft häufig die Vorstellungen von Filmen, die nicht im regulären Kinobetrieb für Schulen zu sehen sind, thematische Kurzfilmprogramme und Filmklassiker, die neben ihrer Geschichte auch spannende Einblicke in die gesellschaftspolitische Realität ihrer Entstehungszeit transportieren.

Im Vorfeld der SchulKinoWoche bieten wir gemeinsam mit unseren Partnern vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) und VISION KINO ein auf die Bedürfnisse im Unterricht abgestimmtes Fortbildungsprogramm an, das neben Grundlagen zur Filmarbeit auch spezifisches Fachwissen vermittelt.

Kinoseminare

Ein wichtiger Bestandteil der SchulKinoWochen sind Kinoseminare: Referent:innen führen in Film und Thema ein, leiten eine abschließende Diskussion mit den Schüler:innen und erleichtern auf diese Weise den Zugang zu den Besonderheiten des jeweiligen Kinofilms.
Mehr ...

Fortbildungen

Im Vorfeld zur 15. SchulKinoWoche Hamburg bieten wir gemeinsam mit unseren Projektpartnern verschiedene Fortbildungen an, die Grundlagen zur Filmarbeit im Unterricht ebenso wie spezifisches Fachwissen vermitteln.
Mehr...

Schulische Filmarbeit

Für die Arbeit mit Film im Unterricht auch abseits der SchulKinoWoche Hamburg haben wir Ihnen vielfältige Tipps und Materialien zusammengestellt. Hier finden Sie auch Möglichkeiten zur selbstständigen Fortbildung im Bereich Medienpädagogik.
Mehr ...

Partner